Logo Apartment Aubell Vienna

Wien

Schloß Schönbrunn

Schönbrunn ist das größte Schloss und eines der bedeutendsten und meistbesuchten Kulturgüter Österreichs. Das Schloss und der etwa 160 ha große Park sind seit 1996 Teil des UNESCO-Weltkulturerbes. Eine Hauptattraktion im Schlosspark ist der älteste noch bestehende Zoo der Welt, der Tiergarten Schönbrunn (16 ha). Schloss Schönbrunn war die Sommerresidenz der Habsburger Herrscher und inspiriert durch Versailles. Die Innenräume des Schlosses dienten nicht nur als Wohnresidenz der kaiserlichen Familie, sondern war für Repräsentationszwecke gebaut und Schauplatz unzähliger Festlichkeiten und Zeremonien die das Prestige der Monarchie symbolisieren und stärken sollte. Für diesen Zweck wurden viele bekannte Künstler und renommierte Handwerker bestellt, die die Räume mit der höchsten damaligen Eleganz ausstatteten.

Webseite: Schloss Schönbrunn

Schloß Schoenbrunn
 

Schloß Belvedere

Das Schloss Belvedere (von italienisch: ‚schöne Aussicht‘) in Wien ist eine von Johann Lucas von Hildebrandt (1668–1745) für Prinz Eugen von Savoyen (1663–1736) erbaute Schlossanlage im Bezirk Landstraße. Das Obere Belvedere und das Untere Belvedere bilden mit der verbindenden Gartenanlage ein barockes Ensemble. Die beiden Schlossbauten beherbergen heute die Sammlungen des Belvedere (Österreichische Galerie Belvedere) die gefüllt sind mit Gemälden aus dem Mittelalter, Skulpturen aus dem Barock, und Originalen von Schiele, Kokoschka und Monet. Das absolute Highlight ist Klimts "Der Kuss". Am 15. Mai 1955 wurde im Oberen Belvedere der Österreichische Staatsvertrag unterzeichnet.

Webseite: Schloss Belvedere

Schloß Belvedere
 

Stephansdom

Der Stephansdom am Wiener Stephansplatz ist seit 1365 Domkirche (Sitz eines Domkapitels), seit 1469/1479 Kathedrale (Bischofssitz) und seit 1723 Metropolitankirche des Erzbischofs von Wien. Der von Wienern mitunter auch kurz Steffl genannte römisch-katholische Dom gilt als Wahrzeichen Wiens. Das Bauwerk ist 107 Meter lang und 34 Meter breit.

Der Dom ist eines der wichtigsten gotischen Bauwerke in Österreich. Insgesamt besitzt der Stephansdom vier Türme: Der höchste ist der Südturm mit 136,4 Meter, der Nordturm wurde nicht fertiggestellt und ist nur 68 Meter hoch.

Webseite: Stephansdom

Stephansdom
 

Ringstrasse

Die Ringstrasse, die mit dem Franz-Josefs-Kai rund um das historische Zentrum Wiens (heute ein Großteil des 1. Bezirks) führt, und ihre zahlreichen historischen Bauwerke zählen zu den Hauptsehenswürdigkeiten der österreichischen Bundeshauptstadt. Die Gesamtlänge des annähernd kreisförmigen Straßenzugs beträgt 5,2 km. Die Ringstraße selbst nimmt etwa drei Viertel davon ein; sie wird häufig nur der Ring genannt, obwohl dieser Ring, was die offiziellen Strassennamen betrifft, in neun Abschnitte geteilt ist.

Entlang der gesamten Ringstrasse wurden zahlreiche öffentliche und private Bauten errichtet, wie das Parlament, der Justizpalast, die Staatsoper, das Burgtheater, die Universität, die Börse, Museen, die Hofburg, das Rathaus, die Urania, die Akademie der bildenden Künste uvm.

Wiener Rathaus